Familienbund der Katholiken
im Bistum Erfurt und im Freistaat Thüringen
29. April bis 6. Mai 2017 Woche für das Leben
04.05.2017

4. Mai 2017 Podiumsdiskussion zum Thema: „Kinderwunsch, Wunschkind, Designerbaby" Unerfüllter Kinderwunsch. Wie weit wollen wir gehen?

„Kinderwunsch, Wunschkind, Designerbaby" – unter diesem Motto steht die diesjährige Woche für das Leben. Unmittelbar wird damit der Wunsch nach einer sorgenfreien Schwangerschaft und einer glücklichen Geburt angesprochen. Doch nicht immer entspricht die Wirklichkeit dieser Wunschvorstellung; insbesondere der Wunsch nach einem eigenen Kind kann unerfüllt bleiben. In diesem Fall werden oftmals die Möglichkeiten der modernen Medizin in Betracht gezogen, um sich diesen Wunsch doch noch zu erfüllen. Die medizinisch-technischen Möglichkeiten sind dabei aber auch mit Nebenwirkungen und Belastungen verbunden, sodass sich zugleich die Frage stellt: Wie weit wollen wir gehen, um uns den Wunsch nach einem Kind zu erfüllen? Die Veranstaltung „Unerfüllter Kinderwunsch – Wie weit wollen wir gehen?" setzt sich mit dieser Frage aus medizinischer, ethischer sowie praktischer Perspektive auseinander und möchte somit einen Beitrag für die Woche für das Leben leisten. Die Veranstaltung findet am 4. Mai 2017 um 19.30h im Gemeindesaal St. Lorenz (Pilse 30, 99084 Erfurt) in Kooperation mit dem Katholischen Forum und der Caritas statt.


 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig familienpolische Informationen erhalten?

Name:

Email:

 

Sind sie registriert und möchten keine Emails mehr erhalten, dann klicken Sie hier!
letzte Änderung: