No records found in storage folder! Aktuelles
Familienbund der Katholiken
im Bistum Erfurt und im Freistaat Thüringen

Aktuelles

09.12.2008
  
Gute Nachricht für Familien

Abschaffung der Pendlerpauschale verfassungswidrig[mehr]

04.12.2008
  
Keine verdeckte Steuererhöhung für Familien!

Katholische Verbände kritisieren Familienleistungsgesetz als unzureichend[mehr]

20.11.2008
  
Kriterien für Erstlesebücher

Stellungnahme zum derzeitigen Angebot der Bücher für Erstleser[mehr]

19.11.2008
  
Katholische Verbände und Kardinal Sterzinsky fordern Erhöhung von Kinderfreibetrag und Kindergeld um mindestens 18 Prozent

Gemeinsame Presseerklärung zum Existenzminimumbericht der Bundesregierung[mehr]

13.11.2008
  
Kinderfreibetrag und Kindergeld müssen um mindestens 18 Prozent steigen!

Katholischer Familienbund kritisiert den Entwurf des Existenzminimumberichts der Bundesregierung und das Familienleistungsgesetz als „realitätsfern“[mehr]

13.11.2008
  
Familienbund fordert neue Regelung für Spätabtreibungen

Ausführliche Beratung betroffener Eltern und dreitätige Bedenkzeit[mehr]

04.11.2008
  
Elterngeld

Bewertung der Caritas[mehr]

30.10.2008
  
Weniger Zuschuss

Thüringer Landeszeitung[mehr]

29.10.2008
  
Elterngeld bedeutet für fast die Hälfte der Familien eine Halbierung der Förderung

Katholischer Familienbund fordert Betreuungsgeld in Höhe von 300 EUR bis zum 3. Lebensjahr im Anschluss an das Elterngeld[mehr]

22.10.2008
  
25 Jahre 'Charta der Familienrechte'

Der Familienbund der Katholiken erinnert an die Bedeutung der 'Charta der Familienrechte', die vor 25 Jahren, am 22. Oktober 1983, vom Vatikan herausgegeben wurde. Die Charta enthält eine Zusammenstellung von Rechten der Familie,...[mehr]

07.10.2008
  
„Kein Kind darf verloren gehen“

Vorschlag des Deutschen Caritasverbandes zur Bekämpfung der Kinderarmut[mehr]

06.10.2008
  
„Verdeckte Steuererhöhung für Familien“

Familienbund kritisiert Koalitionsbeschluss zu Kindergeld und Kinderfreibetrag[mehr]

02.10.2008
  
Das Wohl der Kinder vor Augen

Dr. Kurt Herzberg referierte am 29.9.2008 beim "Schmalkaldener Schlossgespräch" (Artikel Freies Wort)[mehr]

30.09.2008
  
Familienbund unterstützt Klage gegen Kita-Gebühren der Stadt Erfurt

Der Familienbund der Katholiken im Freistaat Thüringen wird Erfurter Eltern bei einer Normenkontrollklage gegen die Kindergartengebührensatzung der Stadt Erfurt unterstützen[mehr]

27.09.2008
  
Deutschland verändern

Kommentar von Stefan Dietrich in der FAZ zum Beschluss der Kinderföderungsgesetzes[mehr]

25.09.2008
  
Zwei Drittel der Kinder bleiben außen vor!

Deutscher Familienverband zum Kinderförderungsgesetz[mehr]

24.09.2008
  
Kindergeld muss wenigstens um 28 Euro steigen!

Der Familienbund der Katholiken im Freistaat Thüringen hat die Landesregierung aufgefordert, sich für eine deutliche Erhöhung des Kindergeldes einzusetzen. Dr. Frank Häger, Thüringer Landesvorsitzender des Familienbundes,...[mehr]

02.09.2008
  
Hohe Auszeichnung für die Präsidentin des Familienbundes

Elisabeth Bußmann erhält Bundesverdienstkreuz[mehr]

12.08.2008
  
Das Lebensgefühl junger Eltern

Umfrage der Zeitschrift ELTERN fördert überraschende Ergebnisse zutage[mehr]

11.08.2008
  
"Sozialbilanz Familie"

DIW konzipiert Förderkulisse für Familien aus ökonomischer Sicht[mehr]

07.07.2008
  
neue Gespräche 04/08 erschienen

Thema "Gesucht: Das gute Leben"

01.07.2008
  
Neue Bundesgeschäftsführerin

Carolin Boesing ist neue Bundesgeschäftsführerin des Familienbundes der Katholiken[mehr]

30.06.2008
  
Stellungnahme

Familienbund der Katholiken im Bistum Erfurt und im Freistaat Thüringen zur beabsichtigten Reform des Sekundarstufe II[mehr]

10.06.2008
  
Erhöhung des Kindergeldes angekündigt

Meinungsunterschiede in der Koalition hinsichtlich der Ausrichtung der Transferpolitik [mehr]

06.06.2008
  
Absetzbarkeit der Schulgeldzahlungen auch weiterhin für freie Berufsschulen

Antje Tillmann, Vorstandsmitglied des Familienbundes und Thüringer CDU-Bundestagsabgeordnete setzt sich im Finanzausschuss für Familien mit Kindern in Ausbildung ein[mehr]

28.05.2008
  
Kindergelderhöhung

Wirksames Instrument gegen Kinderarmut[mehr]

10.05.2008
  
Zeitungsbeitrag über den BabysitterKurs des Familienbundes

Zeitungsartikel des "Freien Wort" vom 10. Mai 2008 (von Ilse Holz)[mehr]

06.05.2008
  
Familiengerechte Rentenversicherung

Familienbund unterstützt politische Initiative gegen Altersarmut[mehr]

05.05.2008
  
Mehrkinderfamilie in Deutschland

Zur demographischen Bedeutung der Familie mit drei und mehr Kindern und zu ihrer ökonomischen Situation[mehr]

25.04.2008
  
Wie der Staat sich zum Erzieher aufschwingt

Kommentar von Jürgen Liminski zur Rezeption des Urteils des BVerG vom 1.4.2008[mehr]

23.04.2008
  
Neue Spitze im Thüringer Familienministerium benannt

Minister Dr. Klaus Zeh wird Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Thüringer Staatskanzlei Fraktionschefin Christine Lieberknecht übernimmt das TMSFG[mehr]

16.04.2008
  
Sachliche Kritik nötig, aber Polemik hilft niemandem

Familienbund der Katholiken fordert eine sachliche Diskussion über das Familienfördergesetz[mehr]

14.04.2008
  
Kinderschutz - ein Anliegen aller

Stellungnahme des Familienbundes der Katholiken zum Gesetzentwurf der Landesregierung zum Kinderschutz[mehr]

08.04.2008
  
Eltern unterstützen, ihre Verantwortung zu leben

Positionspapier des Familienbundes zu dem Gesetzentwurf "Bessere Familienpolitik in Thüringen" der Fraktionen DIE LINKE und SPD (Landtagsdrucksache 4/3721)[mehr]

01.04.2008
  
Baden, wickeln, füttern fürs Babysitter-Diplom

Beitrag der Thüringer Landeszeitung (tlz) zu unserem Projekt[mehr]

05.03.2008
  
Eltern unter Druck

Neue Studie bringt innere Not vieler Eltern zur Sprache und ist eine Herausforderung an die Gesellschaft.[mehr]

27.02.2008
  
neue Gespräche 02/08 erschienen

Thema "Der offene Himmel" - Spiritualität in der Ehe

30.01.2008
  
Familien brauchen eine Stimme

Interview mit Andreas Malur, dem ehemaligen Vorsitzenden des Familienbundes[mehr]

 

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig familienpolische Informationen erhalten?

Name:

Email:

 

Sind sie registriert und möchten keine Emails mehr erhalten, dann klicken Sie hier!
letzte Änderung: